Berichtsarchiv

Hier haben wir das Archiv unserer Berichte aus den zurück liegenden Jahren eingestellt.

Für die Downloads auf dieser Seite benötigen Sie den Acrobat Reader.

Die monatlichen Berichte unseres Fondsmanagements

Der DAX ...

verliert weiter an Boden. In den USA scheint nichts den Kursanstieg aus der Ruhe zu bringen … zumindest kein Handelskonflikt.
>>Monatskommentar September 2018 weiterlesen

Der DAX …

läuft den US-Indices mehr als hinterher und ist weit entfernt neue Höchststände zu erreichen. In den USA feiert man derweil die Aktienhausse.
>>Monatskommentar August 2018 weiterlesen

In Asien...

sind fast alle großen Indices deutlich unter dem Endstand 2017. Ist das ein Ergebnis des Handelskonfliktes zwischen den USA und China?
>>Monatskommentar Juli 2018 weiterlesen

Die Schwankungen...

werden größer und betragen im Monat Juni vom Hoch zum Tief 1.066 Punkte. Da ist Nervenstärke gefragt ...
>> Monatskommentar Juni 2018 weiterlesen

Der US-Dollar wird fest …

weil Italien eine Regierung sucht und die Eurokrise sich wieder zuspitzt. Bundesanleihen werden als sicherer Hafen gesucht.
>> Monatskommentar Mai 2018 weiterlesen

Der Renditeabstand ...

zwischen 10-jährigen Bundesanleihen und US-Staatsanleihen ist hoch. Er spiegelt die unterschiedliche Zinspolitik.
>> Monatskommentar April 2018 weiterlesen

Aktien fallen ... 

weil US-Präsident Donald Trump fleißig twittert und dabei auch Ängste vor einem Handelskrieg schürt.
>> Monatskommentar März 2018 weiterlesen

Investoren müssen ...

erkennen, dass die Börse keine Einbahnstraße ist und das Niedrigzinsumfeld kein Garant für ohne Schwankungen steigende Kurse ist…
>> Monatskommentar Feb. 2018 weiterlesen

Immer weiter ...

steigen die Börsen. Mittlerweile scheint diesbezüglich ein Gewöhnungseffekt eingetreten zu sein… >>Monatskommentar Jan. 2018 weiterlesen 

Die Ruhe ...

kommt vor dem Sturm und mit großer Sicherheit dürfen wir wieder mehr Volatilität an den Börsen in 2018 erwarten.   >> Monatskommentar Dez. 2017 weiterlesen

Europa lässt warten …

und hinkt den US-Börsen weiterhin hinterher. Aus Bewertungssicht hat auch der deutsche Markt weiterhin Nachholbedarf. Wird die Lücke zum Jahresende geschlossen? >> Monatskommentar Nov. 2017 weiterlesen

Neues Allzeithoch …

und niemand glaubt mehr an eine Börsenkorrektur. Die europäische Notenbank prognostiziert das Zinsniveau niedrig. >> Monatskommentar Okt. 2017 weiterlesen

Der DAX reagiert …

auf das Ergebnis der Bundestagswahl und das Ende der großen Koalition und macht sich an sein Allzeithoch. >> Monatskommentar Sept. 2017 weiterlesen

Viel Zurückhaltung ...

Kauflust ist nicht zu verspüren und Impulse vom Notenbanker-Treffen bleiben vollständig aus. >> Monatskommentar Aug. 2017 weiterlesen

Warum fällt denn nur der DAX?

Anders als die US-Märkte verliert der DAX erheblich gegenüber seinem Allzeithoch.  Warum nur? >> Monatskommentar Juli 2017 weiterlesen

Herr Draghi schickt den DAX … nach unten

Verlautbarungen des EZB-Chefs werden als vermeintliche Signal einer veränderten Geldpolitik interpretiert. >> Monatskommentar Juni 2017 weiterlesen

Sell in May … dieses Jahr nicht richtig?

Es werden immer neue Allzeithochs erreicht. Steht eine Korrektur im Sommer an? >> Monatskommentar Mai 2017 weiterlesen

Vive Monsieur Le President …

Im April erreicht der DAX ein neues Allzeithoch. Ist das wirklich so? >> Monatskommentar Apr. 2017 weiterlesen

Höhere Zinsen … steigende Aktienkurse?

Die große Zinswende scheint noch nicht bestätigt. Und in der Eurozone warten wir weiterhin auf einen ersten Zinsschritt.  >> Monatskommentar März 2017 weiterlesen

Schließt Europa auf?

Im Februar bleibt die Frage unbeantwortet, inwieweit die großen europäischen Indices in naher Zukunft die Lücke zu den US-Indices schließen können.  >> Monatskommentar Feb. 2017 weiterlesen

Fortsetzung der Hausse

... für die meisten Börsenplätze im Januar. Wird die Bewegung anhalten?  >> Monatskommentar Jan. 2017 weiterlesen

Die Jahresschluss-Rallye ...

... dreht für viele Indices das gesamte Jahr 2016 ins Plus.  >> Weiterlesen

Amerika (ganz) in Rot - Trump nächster Präsident der USA

Die Auguren hatten angesichts dieses Wahlausgangs ein Börsenbeben erwartet. Allein, es kam anders, die Börse ist pragmatisch. >> Weiterlesen

Gold - Konsolidierung abgeschlossen

In den ersten zehn Wochen des Jahres steigt Gold um 20 % auf 1.274 USD / Unze. Wie geht es weiter mit dem gelben Metall?! » Weiterlesen

 

Zu unseren halbjährlichen Kapitalmarktberichten

Zurück zu [AKTUELLES]