Der Goldpreis ...

erreicht ein neues Allzeithoch nun auch in Euro. Im Gefolge dessen steigen auch die Silber- und Platinkurse deutlich. In der Basiswährung USD ist der Goldpreis noch 20 % vom Hoch entfernt (1.920 USD im September 2011).

Regelmäßig erscheinen hier die Monatsberichte unseres Fondsmanagements

August 2019

Wer Gold hat …

… hat Grund zur Freude. Der Goldpreis verteuert sich zum Monatsende für den Euro-Anleger auf nahezu 1.400 Euro / Unze (+23,7 % in 2019). Damit erreicht er ein Allzeithoch (bisher 2012) und stützt die Annahme, dass das aktuelle Umfeld mit negativem Realzins (Zins minus Inflation) ideale Bedingungen für stabile Edelmetallpreise bietet. Auch die bisher vernachlässigten Silber und Platin können stärker steigen.

Die Aktienindices zeigen hüben wie drüben rote Vorzeichen. Sorgen um die Weltkonjunktur drücken dabei aufs Gemüt.

Der CONCEPT Aurelia Global …

… kann im August um 1,9 % gewinnen. Unser Fonds schließt den Berichtsmonat auf Allzeithoch. Seit Jahresanfang steigert der Aurelia seinen Preis kumuliert um 16,2 %. Die Strategie, an Edelmetallen festzuhalten und sie in Schwäche auszubauen, wird belohnt. Gold, Silber und Minenaktien steigen vor dem Hintergrund zunehmender Unsicherheiten an den Börsen kräftig. Der Fonds profitiert zudem von starken Quartalsergebnissen der Unternehmen Insulet (innovativer Hersteller von schlauchlosen Insulinpumpen) und Match Group (Tinder), die nach ihren Quartalszahlen um mehr als 20 % im Kurs steigen.

Download aktuelles Factsheet